Frequently asked questions

Wie können wir euch HelfeN?
Ihr FRAGT – WIR ANTWORTEN

Wir hier bei Ape Labs setzen alles daran, euch leicht zu bedienende, verlässliche Produkte zu bieten, die nicht nur perfekt funktionieren, sondern deren Bedienung euch Spaß macht. Trotzdem gibt es einige Fragen, die immer wieder auftauchen.

Falls Ihr Fragen zu bestimmten Produkten oder zu allgemeinen Ape Labs Themen habt, füllt einfach das Formular am Ende der Seite aus. Wir beantworten eure Fragen so schnell wir können und fügen eure Frage gegebenenfalls auch zu dieser Seite hinzu. Danke für euren Support!

Allgemeine Fragen

Wie schaltet man das dauerhafte grüne standby Licht aus?

Bringe deine Lampe in den Service Mode und drücke dann die kleine Sonne auf der Fernbedienung.

Wie bekomme ich die Lampe in den Service Modus?

Dein Gerät muss ausgeschaltet sein. Halte den Power Knopf für 5 Sekunden bis die Lampe weiß und blau blinkt. Jetzt befindet sich sein Gerät im Service Modus und du kannst es Updaten oder koppeln usw.

Die Akkulaufzeit meiner Lampe hat sich verschlechtert.

Die verkürzte Akkulaufzeit ist oft auf eine fehlerhafte Kalibrierung des Akkus zurückzuführen. Um den Akku neu zu Kalibrieren folge den nun aufgeführten Schritten:

1. Entlade die Lampen in weißer, voller Helligkeit, kein Effekt.
2. Lade sie auf, bis weniger grün blinken.
3. Trenne die Lampen vom Ladegerät, warte 5 Sekunden und stecke den Ladeadapter wieder ein.
4. Warte, bis die Lichter wieder grün blinken.
5. Die Lichter sollten warm sein, wenn die volle Akkukapazität erreicht ist.
6. Wiederhole Schritt 3, wenn die Lichter während des Ladevorgangs nicht warm werden.

Wie mache ich ein Update von Gerät zu Gerät?

Gerät 2 (mit neuer Firmware) in den Service-Modus versetzen:
o Gerät muss ausgeschaltet sein.
o Power-Taster drücken und gut 5 Sekunden halten. Das Gerät wird sich
anschalten und nach ca. 5 Sekunden blau/weiß das Blinken beginnen. Der Taster kann nun losgelassen werden.
• Gerät 1 (mit alter Firmware) in Update-Modus versetzen:
o Taster des Geräts drücken und halten (ca. 10 Sekunden) bis das Gerät
gleichmäßig rot blinkt. • Firmware-Update übertragen:
o An einer Fernbedienung die Taste „Speed Up“ drücken. (Hinweis: Diese Fernbedienung befindet sich nicht im Service-Modus.)
o Während die Daten übertragen werden, blinkt Gerät 2 (mit neuer Firmware) grün. Gerät 1 blinkt schneller rot.
o Gerät 1 schaltet sich nach dem Update automatisch ab. Sollte das Update nicht geklappt haben blinkt er weiterhin rot. Starten Sie die Übertragung in diesem Fall erneut.
• Der Service-Modus (Gerät 2) kann per „Blackout“-Taste an der Fernbedienung bzw. Taster am Gerät wieder verlassen werden

Wie update ich den ApeCoin?

Das Update funktioniert wie bei allen anderen Geräten. Der Taster ist aber im inneren des Geräts. Schraube die Linse ab und drücke den Taster auf der Platine bis der ApeCoin Blau / Weiß blinkt.

Wie kann ich die Fernbedienung updaten? (von Gerät zu Gerät)

Fernbedienung 1 (mit alter Firmware) in Update-Modus versetzen:
o Batterieschublade leicht aus dem Gehäuse ziehen.
o Die „Heller“-Taste drücken und halten, dabei die Batterie zurück in das Gehäuse schieben.
o Über die 4 Gruppen-LEDs der Fernbedienung läuft nun ein Lauflicht, d.h. die Fernbedienung befindet sich im Update-Modus.
• Fernbedienung 2 (mit neuer Firmware) in den Service-Modus versetzen:
o Batterieschublade leicht aus dem Gehäuse ziehen.
o Taschenlampen-Taste drücken und halten, dabei die Batterie zurück in das Gehäuse schieben.
o Die 1. und 4. LED der Fernbedienung blinken abwechselnd, d.h. die Fernbedienung befindet sich im Service-Modus.
• Firmware-Update übertragen:
o An Fernbedienung 2 (mit neuer Firmware) die „Speed Up“-Taste drücken.
o Während die Daten übertragen werden, zeigt auch Fernbedienung 2 ein Lauflicht über alle LEDs. Das Lauflicht auf Fernbedienung 1 wird schneller.
o Fernbedienung 2 ist nach dem Update sofort betriebsbereit
• An Fernbedienung 1 kann der Service-Modus per „Blackout“-Taste bzw. Power-Taster
wieder verlassen werden

Ich benötige mehr als 4 Gruppen, was kann ich tun?

Lichter und Fernbedienungen können „gepaired“ werden. Danach sind sie nur noch mit dieser Fernbedienung steuerbar. Damit kannst du mehrere Fernbedienungen mit jeweils 4 Gruppen belegen

Im Auslieferungszustand sind die Geräte nicht „gepaired/gekoppelt“, d.h. sie lassen sich von jeder Fernbedienung steuern und synchronisieren sich mit allen Geräten im Empfangsbereich. Um Geräte (z.B. in unterschiedlichen Räumen) getrennt zu steuern, lassen sich diese in eine von vier Gruppen einteilen.
Zusätzlich ist es möglich bestimmte Geräte dauerhaft fest miteinander zu koppeln („Pairing“). Diese Geräte (Leuchten und Fernbedienung) sind dann fest miteinander verbunden und lassen sich von fremden Fernbedienungen nicht mehr steuern.
Eine bereits bestehende Kopplung kann aber im Nachhinein auf weitere Geräte (Leuchten + Fernbedienungen) erweitert werden. Dies ist z.B. nötig, wenn Sie weitere Geräte nachkaufen. Bitte beachteten Sie auch alle Geräte in die Kopplung miteinzubeziehen — also z.B. auch alle Fernbedienungen.

Wie kann ich meine Geräte koppeln/entkoppeln?

• alle Leuchten in Service-Modus versetzten:
o Gerät muss ausgeschaltet sein.
o Power-Taster drücken und gut 5 Sekunden halten. Das Gerät wird sich anschalten und nach ca. 5 Sekunden blau/weiß das Blinken beginnen. Der Taster kann nun losgelassen werden.
• alle Fernbedienungen in den Service-Modus versetzen:
o Batterieschublade leicht aus dem Gehäuse ziehen.
o Taschenlampen-Taste drücken und halten, dabei die Batterie zurück in das
Gehäuse schieben.
o Die 1. und 4. LED der Fernbedienung blinken abwechselnd, d.h. die Fernbedienung befindet sich im Service- Modus.
• Zum Koppeln (Pairing) auf einer Fernbedienung die Taste „nächstes Programm“ drücken. Falls die Fernbedienung bereits gekoppelt war, wird das Pairing auf neue Geräte erweitert.
o Leuchten werden die Kopplung durch grünes Blinken bestätigen
o Fernbedienungen zeigen zur Bestätigung ein Lauflicht (nach rechts) über die
Gruppen-LEDs.
• Zum Entkoppeln (Un-Pairing) auf der Fernbedienung die Taste „vorheriges Programm“ drücken.
o Leuchten werden die Kopplung durch rotes Blinken bestätigen.
o Fernbedienungen zeigen zur Bestätigung ein Lauflicht (nach links) über die
Gruppen-LEDs
• Der Service-Modus kann per „Blackout“-Taste bzw. Power-Taster wieder verlassen
werden.
Sie können gekoppelte Geräte im normalen Betrieb wie folgt erkennen:
• Gekoppelte Leuchten blinken beim Einschalten kurz 2 Mal blau auf.
• Die Gruppen-LED gekoppelter Fernbedienungen blinkt während des Bedienens ganz
kurz.

Ich bin auf einer Veranstaltung und jemand anderes nutzt ebenfalls ApeLabs Produkte. Wie kann ich gegenseitiges Stören vermeiden?

Paire deine Lampen mit deiner Fernbedienung, dann reagieren sie nur noch auf deine Fernbedienung